Swag

7 Uhr, Wien, Winter, kalt, Bustation

Ein Hauch von Schneeflocken treiben in der Dunkelheit des morgendlichen Windes. Es war einer der Tage, an denen ich rechtzeitig außer Haus kam und warten musste. Ich bin müde und des Wartens Müde.

Endlich. Im Westen leuchten 2 Scheinwerfer auf. Und noch darüber 2 Lämpchen? Und die dumpf und grün beleuchtete Anzeigetafel dazwischen? Ich seh ja nix, ohne Brille, ist aber egal, weil eh Bus und eh OK.

Einsteigen.

Kurzes mustern der Fahrgesellschaft.

Eine ältere, fette Frau mit kurzem billig rot gefärbten Haar und ein Junge, blass, 14-16 Jahre, schwarzes, fettiges Haar im Russen-Stil. Sie sitzen Schräg zu einander, im 90° Grad Winkel.

Die Stechen heraus aus dem Menschenbrei.

Die reden.

Die kennen sich.

Anomalie!

 

Hinsetzen, vis-a-vis der Anomalie.

Eine Ausgabe des zweitschlimmsten Zeitungsexemplar der Stadt liegt da. Fett prangert Moneyboys Fresse darauf, nebst Verweis auf den Artikel. „Was ist Swag?“ fragt  die Stimme der Volksdummheit.

Der Junge blickt zu Boden. Die Frau liest die Zeitung.

Ich siniere über Moneyboy und seinen Swag, seinen unübersehbaren Erfolg, den Fakt, das ich ihn schon mal in Real gesehen hab, am Schwedenplatz. Der Typ ist riesiggroß und noch hässlicher, als jedes Foto vermuten lässt.

Der Junge blickt zu Boden. Muss interessant da unten sein, also schau ich auch hin, doch da ist nichts, ich begreife scheinbar nicht die Tiefgründigkeit des vor Dreck und halbgefestigten Wasser triefenden Plastikbodens.

Der Junge blickt zu Boden. Die Frau sieht auf.

Ich auch.

„Weist du was das ist, Swack, hm?“ fragt sie.

Der Junge blickt zu Boden.

Der Junge blickt die Frau an.

Der Junge blickt zu Boden.

„Nein.“ röchelt er, und schüttelt leicht den Kopf, gerade so, dass man es noch bemerkt.

„Hm.“, fiepst die Frau.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: